Schuppen brennt ab - Kripo ermittelt

Rund 25.000 Euro Schaden sind entstanden, als am Sonntag ein massiv gemauerter Schuppen in Oelsnitz abgebrannt ist. Nun wird nach der Ursache des Feuers gesucht.

Oelsnitz.

Komplett zerstört worden durch ein Feuer ist am Sonntagnachmittag ein massiv gemauerter Schuppen in Oelsnitz. Nach Polizeiangaben brach aus bisher unbekannter Ursache ein Brand in dem Schuppen auf dem Hartmannsgrüner Waldweg aus. Das Gebäude mit einer Größe von 8,5 mal 3 Metern stand neben einem Wohnhaus. Am Haus wurde lediglich eine Scheibe zerstört. Es entstand ein Sachschaden von 25.000 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden. Ein Brandursachenermittler der Kriminalpolizei hat die Ermittlungen vor Ort aufgenommen. (em)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.