Tannenbergsthal: B 283 voll gesperrt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Tannenbergsthal.

Am Montag beginnen unter Vollsperrung der B 283 in Tannenbergsthal Instandsetzungsarbeiten im Bereich von der Einmündung Hammerbrücker Straße/Gaststätte zur Tanne bis zum Ortsausgang Gottesberg in Richtung Klingenthal. Darüber informierte am gestrigen Donnerstag das Landesamt für Straßenbau und Verkehr. Die Fahrbahn wird auf rund 1,2 Kilometern zur Beseitigung von Unebenheiten und Fahrbahnschäden abgefräst und neu asphaltiert, Bankette und Einbauteile angepasst sowie die Markierung erneuert. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis 21. Mai. Die Kosten von rund 145.000 Euro werden vom Bund getragen. Die Umleitung erfolgt aus Richtung Eibenstock nur für Pkw wegen einer Höhenbegrenzung über die S 302 Richtung Hammerbrücke und weiter nach Schöneck und Klingenthal. Für Lkw führt die Umleitung über die S 300 nach Auerbach, weiter über die B 169 nach Falkenstein und die S 304 über Grünbach, S 302 Muldenberg sowie die S 304 nach Klingenthal. (tm)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.