Stadtgottesdienst im Stadion des VfB

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Auerbach.

Nach der Premiere im vergangenen Jahr wird am Sonntag erneut ein Stadtgottesdienst im Stadion des VfB Auerbach gefeiert. Die Neuauflage des Open-Air-Gottesdienstes beginnt 10 Uhr, die Predigt hält Kaplan Przemek Kostorz, Jugendseelsorger im Bistum Dresden-Meißen. Neben der St.-Laurentiusgemeinde beteiligen sich die Ev.-methodistische Kirche, die Katholische Kirche und die freien Gemeinden der Stadt Auerbach (EFG, FEG, Sieben-Tags-Adventisten, LKG). "Die Zusammenarbeit mit dem VfB ist wieder eine große Freude, es geht Hand in Hand", lobt Pfarrerin Nikola Schmutzler, die zusammen mit Kirchenmusikdirektor Ulrich Meier und weiteren Helfern die Veranstaltung vorbereitet. Mit der Kollekte soll ein kirchliches Projekt für minderjährige Mütter in Peru unterstützen werden sowie die Diakonie-Fluthilfe-Aktion "Vogtland hilft". (how)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.