A 9: Bauarbeiten bis zur Landesgrenze

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Schleiz.

Auf der Autobahn A 9 wird derzeit zwischen die Fahrbahn in Richtung Nürnberg zwischen den Anschlussstellen Schleiz und der Landesgrenze Thüringen/Bayern inklusive der Anschlussstelle Bad Lobenstein auf einer Länge von 4,1 Kilometern erneuert. Das betrifft sowohl die Betondecke als auch die Leitplanken, teilt die Autobahngesellschaft des Bundes mit. Die Bauzeit ist bis in den Dezember hinein geplant. Der Verkehr wird auf die eingeengte Richtungsfahrbahn der Gegenseite umgeleitet. Ab Mitte August erfolgt eine Sperrung auch der Anschlussstelle Bad Lobenstein in Richtung Nürnberg. Eine Umleitung erfolgt dann über Schleiz und Rudolphstein. (us)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.