Ab Montag fahren Busse statt Bahnen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen.

Schienenersatzverkehr (SEV) macht sich ab Montag für die Linien 5 und 6 der Plauener Straßenbahn zwischen Oberer Bahnhof, Busbahnhof und Plamag beziehungsweise zwischen Tunnel und Plamag erforderlich. Grund sind die umfangreichen Gleis- und Bahnsteigarbeiten an der Endstelle Plamag. Die Ersatzbusse werden voraussichtlich bis zum 3. Juni rollen. Der Umstieg zwischen der Straßenbahn und der SEV-Linie E5 erfolgt an der Haltestelle Oberer Bahnhof (Busbahnhof). Die SEV-Busse halten dort an der Regionalbus-Ausstiegshaltestelle. Während des 30-Minuten-Taktes (mit Sammelanschlüssen am Tunnel) verkehrt die SEV-Linie EV5 zwischen den Haltestellen Tunnel und Plamag, dabei wird die Haltestelle Oberer Bahnhof (Busbahnhof) nicht bedient. Die Straßenbahnlinie 5 wird montags bis freitags sowie samstags als Linie E4 bzw. E5 nach Oberer Bahnhof, Stadtpark umgeleitet. Die Linie 6 verkehrt nicht. An Sonn- und Feiertagen wird die Linie 5 als Linie E1 bzw. E5 nach Preißelpöhl umgeleitet, und die Linie 3 verkehrt in beiden Richtungen zwischen Waldfrieden und Neundorf. Die Linien 1 und 2 fahren deshalb nicht. Nächste Woche gilt zudem noch der Ferienfahrplan. (bju)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.