Alarmübung für rund 300 Mitarbeiter

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen.

In der Stadt-Galerie ist am Dienstagvormittag die Evakuierung geübt worden. Begleitet wurde diese laut Centermanagerin Danijela Brko durch Brandexperten der Plauener Stadtverwaltung. "Das gesamte Center wurde analog einer vergleichbaren ernsthaften Gefahrensituation geräumt", so Brko. Neben den Kunden waren rund 300 Mitarbeiter von der Räumungsübung betroffen. Um 9.57 Uhr war Alarm ausgelöst worden. Nicht mal eine Viertelstunde später war die Übung bereits beendet. "Die Aktion verlief reibungslos und zügig. Die Informationskette funktionierte, ebenso die Sicherheitstechnik des Gebäudes", sagte Brko. Im Ernstfall könne das Leben retten. (sasch)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.