Baustellenabsperrung fliegt in Weiße Elster

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen.

Es war nicht der erste Vorfall dieser Art am Gerberplatz in Plauen, der nach Pfingsten festgestellt wurde. Laut Polizei hatten dort in den vergangenen Monaten bereits mehrfach Unbekannte auf einer Baustelle gewütet. Sie entwendeten zahlreiche Absperrelemente, unter anderem Signallampen und Warnbaken, und warfen sie teilweise ins nahe gelegene Flussbett der Weißen Elster. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf etwa 2000 Euro geschätzt. Wem sind in den vergangenen Monaten Personen aufgefallen, die sich widerrechtlich auf dem Baustellengelände aufhielten und mit den Taten in Verbindung stehen könnten? Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier in Plauen unter der Telefonnummer 03741 140 entgegen. (bju)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.