Botschafter besucht Spitzenstadt privat

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen.

Der Botschafter der Republik Österreich bei der Norwegischen Krone, Wilhelm M. Donko, weilte am Samstag und Sonntag zu einem Privatbesuch in Plauen. Anlass waren Gespräche mit Lutz Kowalzick von der Plauener Marinekameradschaft über ein gemeinsames Buchprojekt, das Patrouillenschiffe der US-Marine zum Gegenstand haben soll, teilte Kowalzick im Nachgang mit. Er und sein Gast haben bereits einige marine- und zeitgeschichtlicher Bücher und Artikel verfasst. Kowalzick, ehemaliger Ärztlicher Direktor des Helios Vogtland-Klinikums und Stadtrat der CDU, übergab seinem Gast im Namen des Oberbürgermeisters einige Plauen-Präsente, darunter zwei "Vater-und Sohn"-Becher. (us)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.