Corona-Lage im Vogtland: 56 positiv getestete Schüler seit 12. April

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Die aktuellen Entwicklungen rund um die Pandemie in der Region im Überblick.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

33 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 4
    1
    Kiki
    23.04.2021

    Es werden nur Personen gezählt, die mit PCR positiv getestet werden. Symptome werden die meisten nicht haben, aber genau diese wollte man damit ja raus filtern. Aber nun ist's damit wieder vorbei, ohne Tests treffen sich die Schüler nun wieder privat. Selber Schuld liebe Politik!

  • 4
    7
    620390
    22.04.2021

    Wie viele von den 56 positiv getesteten waren mit den PCR TEST wirklich noch positiv und wie viele Schüler hatten tatsächlich Symptome?

  • 13
    8
    Alcapone
    22.04.2021

    Wenn meine Überschlagsrechnung stimmt, dann komme ich bei den Schülern auf eine 7-Tageinzidenz von 300 auf 100.000. Damit liegen die Schüler genau in dem Bereich, der auch sonst gemessen wird. Wenn man aber zugrunde legt, dass fast alle Schüler getestet werden und es faktisch keine Dunkelziffer gibt, liegen Schüler sogar unter dem sonstigen Schnitt.