Corona-Lage im Vogtland: Landkreis lockert, Freizeitpark Plohn steht vor "Scherbenhaufen"

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Die aktuellen Entwicklungen rund um die Pandemie in der Region im Überblick

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

33 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 4
    0
    Fischer
    21.05.2021

    Wie wäre es wenn man als erstes die Isolation der Bewohner in Pflegeheimen angeht anstatt irgendwelche Vergnügungen in den Vordergrund zu stellen ? Es kann ja nicht angehen das überall gelockert wird, Pflegeheime jedoch weiter ihre Maßnahmen verschärfen und auch alle Lockerungen für Geimpfte verneinen.

  • 30
    7
    SuDo
    20.05.2021

    Leute, kauft euch Saisontickets oder Gutscheine für den Freizeitpark Plohn! Wir haben unsere schon im November gekauft. Wäre zu schade wenn so eine großartige Freizeiteinrichtung den Bach runter geht.

  • 75
    6
    Nofretete
    20.05.2021

    ....die grossen Konzerne,die Milliarden erwirtschaften, jammern und wollen Geld vom Staat. Und was ist mit den kleinen Unternehmen??????einfach nur zum k.......