Einbrüche in leerstehende Häuser

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen.

Mehrere leerstehende Häuser sind in Plauen ins Visier von Einbrechern geraten. Wie die Polizei am Dienstag berichtete, stiegen Unbekannte in der vergangenen Woche in insgesamt drei Häuser ein. Dabei handelte es sich um ein Mehrfamilienhaus an der Reusaer Straße und eines an der Jößnitzer Straße sowie um ein Einfamilienhaus an der Falkensteiner Landstraße. Der an den Gebäuden entstandene Sachschaden liegt im dreistelligen Bereich. Entwendet wurden Rohre beziehungsweise Kabel aus Kupfer im Wert von rund 1200 Euro. (bju)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.