Einwohnermeldeamt nur mit Termin offen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen.

Das Einwohnermeldeamt der Stadt Plauen an der Rathausstraße 5 kann trotz Lockerungen beim Besucherverkehr auch weiterhin nur nach Terminvereinbarung aufgesucht werden. Darauf hat die Stadtverwaltung aufmerksam gemacht. Termine sind über die Online-Terminvergabe auf der Internetseite unter www.plauen.de/ema oder telefonisch - vorrangig mittwochs in der Zeit von 8 bis 12 Uhr - unter der Rufnummer 03741 291- 2888 zu erhalten. Geöffnet ist das Fachgebiet Pass- und Meldewesen (Einwohnermeldeamt) ab kommender Woche montags von 9 bis 13 Uhr, dienstags von 9 bis 18 Uhr, donnerstags von 9 bis 17 Uhr und freitags sowie samstags jeweils von 9 bis 12 Uhr. Mittwochs bleibt das Amt geschlossen. Der Zugang zu den Bereichen der Stadtverwaltung mit ihren Außenstellen ist ab Montag dank gesunkener Coronazahlen generell wieder einfacher möglich. Die Stadtverwaltung im Rathaus sowie an der Melanchthonstraße 1-3 kann ohne Termin dienstags von 9 bis 18 Uhr und donnerstags von 9 bis 17 Uhr aufgesucht werden. (bju)