Fahrer krank: Plauener Straßenbahn schränkt Fahrplan ein

Drei Wochen früher als vorgesehen beginnt der Ferienfahrplan. Los geht es am Montag.

Plauen.

Die Plauener Straßenbahnen werden ab kommender Woche von Montag bis Freitag bereits nach dem Ferienfahrplan fahren. Ursprünglich war er an die Sommerschulferien in Sachsen, die am 20. Juli beginnen, gekoppelt. Geschäftsführerin Barbara Zeuner begründete die Fahrplaneinschränkungen mit einem derzeit hohen Krankenstand in ihrem Verkehrsunternehmen. Dadurch gebe es aktuell im Straßenbahnfahrdienst einen Personalmangel. Das Anruf-Sammel-Taxi Neundorf verkehrt ebenfalls ab Montag nach dem Ferienfahrplan. Die Stadt- und Nachtbuslinien sind wie gewohnt im Einsatz. (bju)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.