Geldregen für Burgruine Elsterberg

Ein Jubeltag für Elsterberg: Die größte Burgruine des Vogtlandes wird für rund 2 Millionen Euro weiter saniert. Davon profitieren Open-Air-Veranstaltungen, das ersehnte Heimat- und Ruinenfest sowie das Leuchtturm-Projekt Burgfestspiele im Jahr 2021.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.