Kinofreikarten für Dokumentarfilm

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen.

Für Interessierte an der Hackerszene der frühen Jahre in Deutschland bieten hiesige Mitglieder des Chaos Computer Club (CCC) Kinofreikarten an: Am Montag, 25. Oktober, wird um 19.30 Uhr im Plauener Capitol der Dokumentarfilm "Alles ist eins" gezeigt. "Wir haben extra einen Kinosaal angemietet", so Mitinitiator Alexander Heidenreich. Nach seinen Worten sind noch genügend Plätze vorhanden. Einzige Bedingung für den Erhalt der Gratistickets: Es dürfen ausschließlich Geimpfte und Genesene zur Veranstaltung. Anmeldung per E-Mail unter info@hateotu.de. Die vogtländischen Hacker, so Heidenreich, spielen im gezeigten Film eine Rolle. (sasch)

Das könnte Sie auch interessieren