Mann geht mit Stein auf Fahrkartenkontrolleur in Plauen los

Der Unbekannte hatte sich zuvor einer Kontrolle seines Tickets in der Straßenbahnlinie 6 entzogen. Die Polizei sucht Zeugen.

Plauen.

Ein Unbekannter hat einen Fahrkartenkontrolleur in Plauen mit einem Stein attackiert. Wie die Polizei mitteilte, hatte sich der Mann am Donnerstag gegen 13.15 Uhr einer Ticket-Kontrolle in der Straßenbahnlinie 6 entzogen. Auf Höhe der Haltestelle "Capitol" griff er nach einem Stein und versuchte auf den nacheilenden Kontrolleur einzuschlagen. Der 40-Jährige wich ihm jedoch aus. Durch ein kurzes Gerangel fiel das Kontrollgerät des Kontrolleurs zu Boden, wodurch ein Sachschaden von rund 50 Euro entstand. Der Täter flüchtete in Richtung Albertplatz/Jägerstraße. Er wird wie folgt beschrieben: 18 bis 25 Jahre alt, etwa 1,60 Meter groß, dunkle Hautfarbe und bekleidet mit einer schwarzen Jacke, einem weißen T-Shirt sowie einer roten Hose. Zeugenhinweise an die Polizei in Plauen unter Telefon 03741 140. (em) 

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...