Radweg durch den Wald instand gesetzt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Rosenbach.

Der Forstbezirk Plauen hat Mittel aus einem Infrastrukturprogramm der sächsischen Staatsregierung genutzt, um Radwege durch den Wald instandzusetzen. Das teilt der Staatsbetrieb Sachsenforst mit. So wurden Abschnitte der Radroute Westvogtland zwischen Mehltheuer und Syrau ausgebessert und teilweise neu angelegt. Die Radroute verbindet - teilweise als sogenannter Drachenradweg - die Orte Plauen und Pausa. Von den insgesamt fast 13.000 Kilometern Wald- und Wirtschaftswegen im sächsischen Staatswald sind rund 3600 ausgewiesene Wander- und für Radfahrer geeignete Wege. (us)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.