Schwerer Raub in der Südvorstadt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen.

Zwei Männer haben sich am Sonntag, gegen 21 Uhr, gewaltsam Zutritt zu einer Wohnung verschafft. Sie klingelten an der Wohnungstür eines Mehrfamilienhauses an der Herbartstraße und stießen diese überraschend auf, als die 36-jährige Geschädigte öffnete. Die Unbekannten schlugen auf sie und ihren 38-jährigen Lebensgefährten ein und forderten die Herausgabe von Geld. Einer der Täter verlieh seinen Forderungen mit einem Messer Nachdruck. Die Täter nahmen ein Tablet und Bargeld mit und flohen in unbekannte Richtung. Der eine war etwa 1,70 Meter groß und blauäugig, der andere 1,60 Meter groß mit Glatze. Beide sprachen akzentfrei Deutsch, verständigten sich jedoch untereinander in Russisch. Die Polizei ermittelt zu Hintergründen der Tat und Identität der Räuber. (us)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.