Schwerer Unfall nach Traditionsrundfahrt - mehr als 1300 Starter bei SR 2-Tour

Ruderitz.

Nach dem SR 2-Treffen im vogtländischen Kürbitz hat sich am Sonntagnachmittag gegen 16.20 Uhr im Weischlitzer Ortsteil Ruderitz ein Unfall ereignet, bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Nach Polizeiangaben waren zwei Motorräder kollidiert, weil einer der beiden Fahrer die Vorfahrt nicht beachtet hatte. Es entstand ein Sachschaden von 2500 Euro. Der zweite Fahrer wurde leicht verletzt.

Zuvor waren bei schönstem Sommerwetter 1325 Fahrer bei der Traditionsrundfahrt rund um Kürbitz an den Start gegangen - ein neuer Teilnehmerrekord. Auch ein 90-Jähriger fuhr mit. (nd/sim)

Bewertung des Artikels: Ø 3.3 Sterne bei 6 Bewertungen
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...