Sechs Verletzte bei Zusammenstoß in Plauen

Plauen.

Beim Zusammenstoß zweier Pkw in Plauen sind am Dienstagmittag sechs Männer zum Teil schwer verletzt worden. Die beiden Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Es entstand Sachschaden von insgesamt ca. 13.000 Euro. Es kam zu Staus und Einschränkungen im Stadtverkehr, insbesondere in Richtung B 92 Schleiz/Greiz.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war ein 80-Jähriger gegen 12.30 Uhr beim Abbiegen mit seinem Wartburg von der Schenkendorfstraße in die Martin-Luther-Straße mit dem bevorrechtigten Skoda Fabia eines 18-Jährigen zusammengestoßen. Bei dem Unfall wurden die beiden Pkw-Fahrer sowie zwei 18-jährige Insassen des Skoda schwer verletzt und zur stationären Behandlung in Krankenhäuser gebracht. Zwei weitere 18-jährige Insassen des Skoda erlitten leichte Verletzungen. Die Berufsfeuerwehr befreite den eingeklemmten Wartburg-Fahrer aus seinem Fahrzeug. (fp/us/sasch)

Bewertung des Artikels: Ø 4 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...