Unfall zwischen Pausa und Zeulenroda: 19-Jähriger erliegt schweren Verletzungen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Pausa-Mühltroff. Ein 19-jähriger Fahrer eines BMW ist am Dienstag bei einem Unfall auf der Straße S 316 zwischen Pausa und Zeulenroda schwer verletzt worden und noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen erlegen. Die Straße war von 16.30 Uhr an bis in die Nacht hinein gesperrt. Angaben der Polizei zufolge wollte der BMW-Fahrer aus Thüringen in Höhe Schwarzer Teich einen Transporter überholen und kollidierte seitlich mit einem entgegen kommenden Milchlaster. Der BMW kam daraufhin ins Schleudern und stieß gegen einen entgegenkommenden Opel. Der Lkw drehte sich um 180 Grad, wobei der Anhänger von der Zugmaschine abriss. Der Lkw durchbrach eine Schutzplanke und kam links neben der Fahrbahn auf dem Dach zum Liegen. Der Lkw-Fahrer und seine Beifahrerin wurden dabei im Lkw eingeklemmt.

Ein hinter dem BMW fahrender Skoda versuchte nach rechts auszuweichen und kollidierte dabei mit der rechten Schutzplanke. Ein Renault Clio prallte in den umstürzenden Anhänger des Milchlasters und kam in der Folge nach links von der Fahrbahn ab. Ein nachfolgender Audi wurde von aufgewirbeltem Schmutz und Steinen beschädigt.

Der Fahrer des BMW erlitt bei dem Unfall so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der Lkw-Fahrer konnte erst durch Einsatz eines Bergekrans aus der Fahrerkabine geborgen werden. Er, seine 22-jährige Beifahrerin und die 72-jährige Renault-Fahrerin wurden schwer verletzt in umliegende Krankenhäuser eingewiesen. Der Sachschaden beträgt insgesamt etwa 140.000 Euro.

Die Polizei bittet den Fahrer des überholten Transporters dringend sich für eine Zeugenaussage zu melden. (fp/us)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.