Vier Autos fahren an Haltestelle ineinander

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen.

Vier Fahrzeuge waren am Dienstag in einen Unfall auf der Hofer Straße verwickelt. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, waren die Autos tags zuvor gegen 7.15 Uhr auf der Hofer Straße zwischen Stadtbad und Südinsel unterwegs. An der Haltestelle der Straßenbahn musste der vorausfahrende Fahrer eines Peugeot verkehrsbedingt halten, da dort gerade eine Straßenbahn stand. Das Manöver bemerkten die nachfolgenden Fahrer eines Skoda, eines Nissan und eines Ford zu spät, so dass es zu einer Kettenreaktion kam und die Fahrzeuge aufeinander geschoben worden. Aufgrund des Aufpralls entstand vor allem am Skoda größerer Sachschaden. Er musste letztlich abgeschleppt werden. (us)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.