B 283: Baugrund wird untersucht

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Siebenbrunn.

An der B 283 in Siebenbrunn finden Arbeiten zur Baugrunduntersuchung statt. "Diese sind Bestandteil der Planung zum Ausbau des Knotenpunktes Adorfer Straße im Zuge der B 283. Die Planung befindet sich hier in der Phase der Erarbeitung des Vorentwurfes. Aufgrund des Planungsstands lässt sich ein Zeithorizont für den Bau noch nicht seriös benennen", sagte Franz Grossmann vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr auf "Freien Presse"-Anfrage. Die Arbeiten sollen bis 17. Dezember abgeschlossen sein. Zur Verkehrsregelung steht eine Ampel zwischen Ex-Gasthof Steinknock und Abzweig Breitenfelder Straße. (hagr)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.