Autolackiererei erhält Siegel

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Heinsdorfergrund.

Die Autolackiererei Oehme aus Heinsdorfergrund erhält von der IKK classic das Exzellenz-Siegel für herausragendes betriebliches Gesundheitsmanagement. Die Krankenkasse zertifiziert eigenen Angaben zufolge bundesweit Unternehmen, die sich besonders für die Gesundheit ihrer Mitarbeiter engagieren. Die Autolackiererei Oehme, ein Familienunternehmen in zweiter Generation, ist eines von sachsenweit sieben Unternehmen, die diese Auszeichnung 2020 erreicht haben. "Als kleiner Handwerksbetrieb bieten wir neben der klassischen Lackierung - vom Fahrradrahmen über PKW bis hin zum 3,5-Tonner die komplette Unfallinstandsetzung und -Abwicklung mit Montage- und Karosseriearbeiten an. Auch Lackaufbereitungen gehören zu unseren Leistungen" so Geschäftsführerin Susann Naumann. Im Haus sind acht Mitarbeiter beschäftigt. Gesundheitliche Belastungen gibt es durch schwere körperliche Arbeit und sitzende Tätigkeiten im Büro. (lh)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.