Castingshow-Sieger Dan Lucas ist Stargast bei 3. Rock Classics an der Göltzschtalbrücke

Vor der Göltzschtalbrücke, der größten Ziegelbrücke der Welt, gehen am Pfingstsamstag, 8. Juni, die 3. Rock Classics über die Bühne. Stargast des Abends ist Dan Lucas, der im Januar 2019 die Fernseh-Castingshow "The Voice Senior" gewann. Der 64-Jährige, 1954 in Falkensee als Lutz Salzwedel geboren, war in den 1980er-Jahren Sänger der DDR-Band Karussell und nutzte ein Konzert 1985 in Westdeutschland zur Flucht. Für Auftritte in Nordamerika nahm er später den Künstlernamen Dan Lucas an. Seit 2011 ist er Frontmann der Classic-Rock-Band Helters Skelter und aktuell bei Konzerten der Tournee "Rock meets Classic" dabei.

Ebenfalls neu im Programm ist Solistin Vanessa Henning, die 2004 bei Stefan Raabs Casting SSDSGPS Vierte wurde und aktuell mit ihrer Pink Tribute Show "It's all Pink" unterwegs ist. Hinzu kommt der mexikanische Tenor Victor Campos Leal, der seit 2015 ein Engagement am Landestheater Niederbayern hat und den klassischen Teil des Abends bestreiten soll.

Die Basis bilden auch 2019 die Vogtland Philharmonie Greiz-Reichenbach, die René-Möckel-Band, das Gesangstrio Voc A Bella, Tänzer sowie die Publikumslieblinge Franco Leon und Jasmin Graf. Graf führt übrigens erstmals mit Generalmusikdirektor Stefan Fraas durchs Programm. Freuen können sich die Besucher auch auf Hits von Tina Turner, Meat Loaf und John Farnham. Ein orchestrales Highlight werden Stücke aus dem Soundtrack zur Fernsehserie "Game of Thrones" sein. Knapp 1500 der insgesamt 2800 Sitzplätze sind schon verkauft.

Tickets für die Rock Classics am 8. Juni 2019, 20 Uhr an der Göltzschtalbrücke gibt es in allen "Freie Presse"-Shops sowie online: meinticket.freiepresse.de

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...