Schornsteinbrand löst Einsatz in Reichenbach aus

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Die Feuerwehr ist am Samstagabend ausgerückt, um einen Brand in Reichenbach zu löschen. Wie sich herausstelle stand die Esse eines Gebäudes an der Johannisgasse in Flammen. Die meisten Bewohner konnten sich von allein aus dem Haus retten, ein Senorienehepaar musste aber von der Feuerwehr befreit werden. Zwar blieben die beiden unverletzt, zur vorläufigen Betreuung wurden sie aber in ein Krankenhaus gebracht.

Der Einsatz war nach etwa zwei Stunden beendet - das Feuer konnte gelöscht werden. Die Wohnung unter dem Dachgeschoss, in der auch der gerettete Mann wohnte, ist zunächst nicht mehr bewohnbar. Ein Brandursachenermittler untersuchte am Sonntag das Gebäude. Laut Polizei entstand ein Sachschaden von 10.000 Euro. (fp)