Efeu an Hausfassade angebrannt - Polizei sucht Zeugen

Entzündetes Papier steckte in Glauchau Pflanzen an einem Haus in Brand. 22 Feuerwehrleute waren im Einsatz, um den Brand zu bändigen.

Glauchau.

22 Feuerwehrleute haben am Mittwochabend einen Brand in Glauchau gelöscht. Wie die Polizei mitteilte, hatten zwei bislang unbekannte Personen an einem Wohngebäude an der Theaterstraße gegen 19.50 Uhr ein Feuerentfacht. Sie entzündeten an der Hauswand Zeitungspapier. Die Flammen griffen auf eine Efeubepflanzung sowie deren Rankhilfe über. Dadurch entstand Schaden an der Giebelwand, der mit gut 2000 Euro beziffert wurde. Die Freiwillige Feuerwehr Glauchau war mit 22 Kameraden im Einsatz. Zu den beiden Tatverdächtigen gibt es keine näheren Angaben. Zeugen, die verdächtige Personen wahrgenommen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Glauchau zu melden unter Telefon 03763 640. (em)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.