Hakenkreuz am Schloss geschmiert

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Glauchau.

Die Polizei sucht nach zwei Jugendlichen, die am Montagmittag am Glauchauer Schlossvorplatz mit einem Stift hohen Sachschaden verursacht haben. Laut Polizei wurden offenbar von zwei Tatverdächtigen zwischen 11.45 und 12 Uhr mehrere Bänke, Stromkästen und andere Gegenstände beschmiert, darunter auch mit einem Hakenkreuz. Der Sachschaden summiert sich auf rund 2600 Euro. Ersten Zeugenhinweisen zufolge handelt es sich bei den Verursachern um zwei männliche Jugendliche, die als etwa 14 Jahre alt, 1,60 Meter bis 1,70 Meter groß, ein Tatverdächtiger hatte dunkles, der andere blondes Haar. (kru)