Hakenkreuze an Schule geschmiert

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Leubnitz.

Nazi-Schmierereien an einem Schulgebäude im Werdauer Ortsteil Leubnitz: Wie die Polizeidirektion Zwickau mitteilt, haben Unbekannte in der Nacht von Montag zum Dienstag die Wand in der Unterführung des Gebäudes an der Schulstraße mit roter und schwarzer Farbe großflächig mit verfassungsfeindlichen Symbolen beschmiert - darunter auch zwei Hakenkreuze. Die Höhe des Sachschadens wird auf rund 600 Euro geschätzt, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau zu melden. Die Angaben werden vertraulich behandelt. (hd)Zeugentelefon 0375 4284480

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.