Ich lese die Freie Presse, weil ...

... die Zeitung bei uns einfach zum Frühstück mit dazugehört. Der Blick geht auf Themen aus unsere Ortsteile, also Wernsdorf, Hölzel und Voigtlaide. Die Beiträge werden ausgeschnitten und für die Chronik aufgehoben. Viele Leute, über die berichtet wird, kennen wir durch unsere berufliche und ehrenamtliche Tätigkeit persönlich. Mit besonderem Interesse haben wir zuletzt den Beitrag "Ein Hausbesuch beim Lieblingslehrer" gelesen, viele Aufnahmen von Fotograf Andreas Kretschel sind echte Hingucker.

Elke-Gudrun Heber, Wernsdorf

...
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.