Pläne für Doppel-Kreisel: In Meerane regt sich Widerstand

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Obwohl es bereits einen Grundsatzbeschluss des Stadtrates gibt, wird über die Pläne zur Gestaltung am Weberbrunnen diskutiert. Ein Kritikpunkt: Es besteht die Gefahr, dass Parkplätze wegfallen.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

33 Kommentare

Warum wir unsere Kommentarfunktion auf der Homepage deutlich einschränken

  • 1
    0
    Chrimeer
    20.05.2021

    Wahrscheinlich wird wie so oft erst einmal Geld verbaut, um dann nach ein paar Jahren wieder alles rückgebaut, siehe Kreisverkehr an der Shell Tankstelle, der nachdem er viel zu klein gebaut war, dann vergrößert wurde, Kreisverkehr an de HEM Tankstelle wurde rückgebaut da er auch viel zu klein war, vielleicht sollte man doch mal einen Verkehrsplaner einbeziehen der was davon versteht.

  • 2
    1
    Barthi
    13.05.2021

    Frau Arldt hat doch so was von Recht, weder häuften sich in den letzten Jahrzehnten gefährliche Situationen noch kann sich sicher niemand an einen Stau erinnern, oder Fußgänger, die ungebührlich lange warten mussten, um über die Straße zu kommen. Verstehe den Sinn nicht, dort überhaupt über eine Veränderung nachzudenken. Tun wir doch lieber was für die Fahrradfreundlichkeit in unserer Stadt. Das Autofahren auf diese, geldverbrennende Weise zu erleichtern, ist doch nicht zeitgemäß.

  • 6
    0
    Rainer66
    11.05.2021

    Der untere Kreisel ist eine gute Lösung diese unübersichtliche Kreuzung zu verbessern. Dies würde auch unter Beibehaltung der Einbahnstraßenregelungen funktionieren wie dies in anderen deutschen Städten oft bewiesen wird. Den Sinn des oberen Kreisels wird wohl fast kein Meeraner Bürger verstehen.