Städte warnen vor Betreten der Parks

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Glauchau/Crimmitschau.

Mehrere Kommunen im Landkreis Zwickau warnen nach dem Sturm vor dem Betreten städtischer Grünanlagen. Wie die Stadt Glauchau mitteilt, besteht weiter die Gefahr, dass lose Äste, die noch in den Bäumen hängen, herunterfallen. Stadtsprecherin Bettina Seidel: "Rund um den Bismarckturm sind die Wege durch Baumbrüche nicht passierbar." Davon seien der Erzgebirgsweg, der Baumlehrpfad und der Elise-Schmidt-Weg betroffen. Auch die Stadt Crimmitschau appelliert, Vorsicht walten zu lassen, besonders beim Betreten des Sahnparks. (jwa)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.