Abo
Sie haben kein
gültiges Abo.
Schließen

Telefonbetrüger treiben ihr Unwesen im Zwickauer Raum

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Opfer sollen die Betrüger mit Google-Play-Karten bezahlen.

Glauchau/Zwickau.

Am Mittwoch ist die Polizei darauf aufmerksam geworden, dass Telefonbetrüger im Raum Zwickau versuchen Geld zu erbeuten.

Eine 79-jährige Glauchauerin erhielt am Mittwochvormittag einen Anruf, bei dem eine Unbekannte ihr einen angeblichen Gewinn in Höhe von 39.000 Euro zusicherte. Sie erzählte außerdem, dass sich in Kürze ein Mitarbeiter bei ihr melden werde, um den weiteren Verlauf zu erklären. Tatsächlich rief kurze Zeit später ein Mann bei ihr an und erklärte ihr, dass sie Nebenkosten in Höhe von 900 Euro bezahlen müsse, um den Gewinn zu erhalten und zwar, indem sie Google-Play-Karten kaufe und deren Codes übermittle. Die Seniorin witterte den Betrugsversuch und informierte die Polizei.

Noch am selben Tag stellte die Polizei fest, dass es sich nicht um einen Einzelfall handelt. Eine 67-Jährige Zwickauerin ist einen Tag zuvor auf die Masche der Betrüger reingefallen und verlor insgesamt 1000 Euro. (fp)