Brückenneubau wird vorbereitet

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Die Eisenbahnüberführung in der Reichenbacher Straße in Zwickau soll durch eine neue ersetzt werden. Deshalb finden derzeit in diesem Bereich Untersuchungen des Baugrundes statt, wie eine Sprecherin der Deutschen Bahn AG Leipzig mitteilte. Für die Arbeiten, die noch bis Freitag dauern werden, ist eine Sperrung der rechten Fahrspur stadteinwärts notwendig, was zu Verkehrsbehinderungen führen kann. Die Baugrunduntersuchungen durch Kernbohrungen auch im Bereich des Fußweges, durch Rammsondierung und Schürfungen im Bereich des Gleisbettes sind für die Ermittlung der Bodenkennwerte notwendig. Der eigentliche Brückenneubau ist laut Bahn für das Jahr 2027 vorgesehen. (rdl)