Gespräche zur Nahversorgung

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Hohenstein-Ernstthal.

Um die Versorgung mit Dingen des täglichen Bedarfs im Hüttengrund zu verbessern, laufen Gespräche mit Lebensmittelmärkten. Dies hatte Oberbürgermeister Lars Kluge (CDU) auf der jüngsten Sitzung des Stadtrats mitgeteilt. Bislang sei dabei allerdings noch nichts Konkretes rausgekommen. Aufge- worfen hatte das brisante Thema zur Nahversorgung im Hüttengrund Alexander Weiß, der für die Fraktion Die Linke/Pro HOT im Stadtrat der Kommune sitzt. Die schlechte Versorgung mit wohnortnahen Einkaufsmöglichkeiten ist in diesem Bereich der Stadt Hohenstein-Ernstthal bereits seit längerem ein Thema. (nie)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.