VfL 05 feiert Klassenerhalt

Hohenstein-Ernstthal.

Der VfL 05 hat es geschafft. Mit einem 2:1-Sieg im Relegationsrückspiel gegen den FC Anker Wismar haben die Karl-May-Städter am Sonntagnachmittag den Klassenerhalt in der Fußball-Oberliga gesichert. Nach dem 1:1 im Hinspiel am Mittwochabend begann der VfL gut und ging durch einen Kopfballtreffer von Abwehr-Urgestein Thomas Kochte in Führung (4.). Kurz nach Wiederanpfiff traf Florian Stier zum 2:0 (48.), doch entschieden war nicht noch nichts. Wismar verkürzte in der 59. Minute durch Kelvin Odichukwumma Igweani, der schon im Hinspiel getroffen hatte. Ein weiteres Gegentor hätte den Abstieg des VfL bedeutet, doch die Mannschaft verteidigte vor 405 Zuschauern mit viel Leidenschaft. Erst nach 97 Minuten war die Partie vorbei. Bei einigen hitzigen Szenen an der Seitenlinie wurde deutlich, wie groß die Anspannung bei beiden Teams war. Groß waren dann aber auch die Erleichterung und Freude beim Team von Trainer Steve Dieske und Vereinschef Heiko Fröhlich, das sich die nun folgenden drei Wochen Urlaub redlich verdient hat. (mpf)

 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...