Käufer siedeln sich an der Bergallee an

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Neukirchen.

Der neue Eigenheimstandort Bergallee in Neukirchen füllt sich zusehends. Die Gemeinderäte haben während der jüngsten Sitzung den Verkauf einer weiteren Parzelle auf den Weg gebracht. Die Kommune verkauft das 616 Quadratmeter große Grundstück zum Gesamtpreis in Höhe von 67.760 Euro an zwei Käufer, die in Neukirchen und Meerane zu Hause sind. Laut Bürgermeisterin Ines Liebald (CDU) haben sich die Käufer verpflichtet, den Bau des Einfamilienhauses innerhalb von drei Jahren abzuschließen. Wie die Rathauschefin weiter sagt, ist nun nur noch eine von insgesamt acht Parzellen übrig. "Solche Wohnbaustandorte sind sehr wichtig, um junge Familien in unserer Gemeinde zu halten und anzusiedeln", so Liebald. (jwa)

Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.