Kinder werfen Eisbrocken von Parkdeck - Fußgänger leicht verletzt

Werdau.

Zwei Jungen im Alter von 11 und 14 Jahren haben am Samstagnachmittag vom Parkdeck eines Einkaufsmarktes an der Uferstraße Eisbrocken zehn Meter in die Tiefe geworfen. Wie die Polizei mitteilte, trafen sie nicht nur Fahrzeuge, sondern auch einen Passanten, der dadurch leicht verletzt wurde. An den Autos entstand kein Sachschaden. Gegen die Teenager wird nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...