Täter schlagen Autoscheiben ein

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Werdau/Fraureuth.

Gleich zwei Fahrzeuge sind in der Nacht zum Freitag aufgebrochen worden. In Werdau schlugen Unbekannte bei einem auf der Straße der Jugend geparkten BMW die Seitenscheibe auf der Fahrerseite ein und entwendeten aus dem Auto laut Polizei Bargeld von geringer Summe. Am BMW entstand Sachschaden in Höhe von rund 300 Euro. Auf der Steinpleiser Straße in Fraureuth schlugen Täter gegen 23 Uhr mit einem Hammer die Beifahrerscheibe eines Ford ein. Ihre Beute: eine Tasche mit persönlichen Gegenständen. Während der Wert des Inhaltes mit etwa 30 Euro recht gering war, summiert sich der Sachschaden auf etwa 1000 Euro. (hd)Zeugentelefon 03761 7020

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €
Neu auf freiepresse.de