21 Menschen werden in Kliniken beatmet

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

In den Klinken im Landkreis Zwickau wurden am Sonntag 21 Menschen beatmet, die an Covid-19 erkrankt sind. 31 Infizierte wurden auf Intensivstationen versorgt. Das geht aus dem Divi-Intensivregister hervor. Der Höchststand, als kurzzeitig 30 Coronapatienten beatmet worden waren, war Mitte April. Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldete am Sonntag 25.661 registrierte Covid-19-Fälle seit Pandemiebeginn, 79 mehr als das Gesundheitsamt des Landkreises am Freitag gemeldet hatte. Die Sieben-Tage- Inzidenz, die angibt, wie viele Covid-19-Fälle je 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen verzeichnet wurden, sank laut RKI am Sonntag auf 223,8. (kru)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €