AfD-Politiker will in Remse antreten

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Remse.

Bei der Bürgermeisterwahl am 23. Januar 2022 in Remse wird wahrscheinlich auch ein Kandidat der AfD seinen Hut in den Ring werfen. Die Nominierung ist am Sonntag bei einem Kreisparteitag, der in Glauchau durchgeführt wird, geplant. Mike Gärtner, der für die AfD im Kreisrat und im Gemeinderat sitzt, bestätigt seine Ambitionen für den Bürgermeisterposten. Die CDU-Ortsgruppe hat bereits im Sommer ihren Kandidaten gekürt. Sie schickt Gemeinderat Karsten Schultz ins Rennen. Bürgermeister Joachim Schuricht (Bürgerinitiative), der seit 2015 auf dem Chefsessel sitzt, lässt bisher offen, ob er noch einmal antritt. Wenn im ersten Wahlgang am 23. Januar kein Kandidat die absolute Mehrheit erhält, folgt am 6. Februar ein zweiter Wahlgang. (hof)

Das könnte Sie auch interessieren