Auto kollidiert mit Straßenbahn - 26.000 Euro Schaden

Zwickau.

Zu einem erneuten Zusammenstoß zwischen Bahn und Auto ist es am Freitagabend in Zwickau gekommen. Wie die Polizei mitteilte, kollidierte auf der Leipziger Straße/Moritzstraße ein VW mit einer Straßenbahn. Die 39-jährige Fahrerin war aus der Moritzstraße in die Kreuzung eingefahren, ohne auf die vorfahrtsberechtigte Bahn zu achten.

Bei der Kollision wurde die 18-jährige Beifahrerin im VW verletzt. Sie musste im Krankenhaus ambulant behandelt werden.Der Sachschaden beträgt insgesamt 26.000 Euro. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...