Abo
Sie haben kein
gültiges Abo.
Schließen

Beschäftigte aus Region bei Demo

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Landkreis.

An der Kundgebung am Samstag in Leipzig zum Tarifauftakt der IG Metall haben sich auch 800 Beschäftigte aus der Region Zwickau-Chemnitz beteiligt. "Mit einem Sonderzug starteten die Kollegen 7 Uhr am Hauptbahnhof Chemnitz. Hunderte Beschäftigte aus Betrieben der Zwickauer Region stiegen in Glauchau, Zwickau-Mosel und am Zwickauer Hauptbahnhof zu", teilt Thomas Knabel als Erster Bevollmächtigter der IG Metall Zwickau mit. Die Forderungen an die Arbeitgeber: Acht Prozent mehr Lohn, gegen ein Nullrunde in der Metall- und Elektroindustrie. Angesichts der stark gestiegenen Preise an den Tankstellen und in den Supermärkten seien acht Prozent eine "angemessene Forderung. (jwa)