Dieb sucht erfolglos Supermarkt heim

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Glauchau.

Der Einbruch eines Tatverdächtigen in einen Supermarkt in Glauchau ist erfolglos geblieben. Am Sonntagabend verschaffte sich laut Polizei ein 62-Jähriger gewaltsam Zutritt dem Markt an der Schönburgstraße, indem er mit einem Stein die äußere und die innere Scheibe der Eingangstür einschlug. Anschließend packte er zwei Einkaufstüten voller Lebensmittel, mit denen er anschließend auf seinem Fahrrad flüchten wollte. Aufmerksamen Anwohnern fielen die verdächtigen Geräusche auf. Sie beobachteten den Mann und alarmierten die Polizei. Die Beamten konnten den Deutschen vor Ort stellen. Er muss sich nun wegen Diebstahls im besonders schweren Fall verantworten. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 2000 Euro. (kru)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.