Fahrzeug fährt gegen Schaltkasten - Unfallverursacher flüchtet

Zwickau.

Die Polizeidirektion Zwickau sucht nach einem Unbekannten, der mit seinem Fahrzeug gegen einen Schaltkasten an der Zwickauer Antonstraße, nahe der Straßenbahnhaltestelle Paulusstraße, gefahren ist. Nach Polizeiangaben ereignete sich der Vorfall zwischen dem 30. September und dem 8. Oktober. Der Unfallverursacher verließ die Stelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. 

Bei dem Kasten handelt es sich um einen sogenannten Oberflurverteiler für die Weichensteuerung der Straßenbahn. Dieser Schaltkasten sowie dessen Fundament wurden erheblich beschädigt. Die Schadenshöhe wird auf rund 6500 Euro geschätzt. Der Straßenbahnbetrieb wurde durch den beschädigten Oberflurverteiler nicht beschädigt. Hinweise zu dem Vorfall nimmt das Polizeirevier in Zwickau entgegen. Zeugentelefon 0375 44580. (dha)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...