Hartenstein: Seat überschlägt sich auf Talstraße

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Eine Person wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Hartenstein/Bad Schlema.

Ein 18-jähriger Seat-Fahrer ist bei einem Unfall am Freitagnachmittag auf der Talstraße bei Hartenstein leicht verletzt worden. Laut Polizei entstanden 10.000 Euro Schaden. Der Wagen musste abgeschleppt werden.

Offenbar hatte der Seatfahrer beim Überholen in einer Linkskurve die Kontrolle über seinen Wagen verloren, dieser riss einen Telefonmast um und landete auf dem Dach. Die Talstraße war für etwa zwei Stunden voll gesperrt. Die Feuerwehr Hartenstein war mit 17 Kameraden und drei Fahrzeugen im Einsatz. (nikm/sane)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.