Inzidenz im Landkreis gesunken

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Landkreis.

Die in den vergangenen Tagen steigende Tendenz bei der Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Zwickau hat sich am Montag nicht fortgesetzt. Das Robert-Koch-Institut gab den Wert mit 114 an nach 124 am Sonntag und 139 am Samstag. Dass es sich um eine Trendwende handelt, darf jedoch bezweifelt werden. Nach Angaben des Landratsamtes gelten derzeit 639 Westsachsen als aktiv infiziert. Das sind so viele wie seit Mitte Mai nicht mehr. Über das Wochenende wurden 285 Neuinfektionen registriert. Weitere Todesfälle in Zusammenhang mit Covid-19 kamen nicht hinzu. (jop)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.