Landkreis schickt weitere Helfer

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Landkreis.

21 weitere Feuerwehrleute aus dem Landkreis Zwickau sind am Donnerstag in die Sächsische Schweiz aufgebrochen. Darüber informierte das Landratsamt auf seiner Internetseite. Den Angaben zufolge lösen die Einsatzkräfte den 1. Katastrophenschutz-Löschzug des Landkreises ab, der seit Sonntag in der Brandregion unterwegs war. Sie sollen bis zum 14. August in der Sächsischen Schweiz bleiben. Am Mittwoch waren 30 ebenfalls zum Einsatz ausgerückte Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Zwickau wieder heimgekehrt, da die größte Gefahr als gebannt gilt. (ael)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.