Sachbeschädigung am Zwickauer Ehrenmal

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Unbekannte haben die Wände des Ehrenmals der Opfer des Faschismus in Zwickau beschmiert.

Zwickau.

In der Zeit vom 8. bis zum 11. Oktober haben Unbekannte in Zwickau einen Bauzaun beschädigt sowie mit schwarzen Stiften das Ehrenmal am Schwanenteich beschmiert. Elf Bauzaunfelder und eine Treppenstufe wurden beschädigt, so die Polizei. Die Schmierereien haben zusammen mit den Sachbeschädigungen einen Schaden von 1050 Euro hinterlassen.

Die Schmierereien sind offenbar Jugendlichen aus dem linken politischen Spektrum zuzuordnen. Es wurden unter anderem ein durchgestrichenes Hakenkreuz und ein "Fck Nazis"-Schriftzug mit schwarzer Farbe an die Wände des Aufgangs zum Ehrenmal aufgemalt. Die Täter hatten offensichtlich Langeweile, denn sie spielten zudem Tic Tac Toe/Drei gewinnt und zwei Galgenratespiele mit den Lösungswörtern "Jazz" und "Backsteinwand". (fp)

Das könnte Sie auch interessieren