Schlangen an der Mulde ausgesetzt

Zwickau. In Zwickau sind offenbar zwei Schlangen an der Mulde ausgesetzt worden. Das schreibt das für die Fundtiere aus Zwickau zuständige Tierheim Röhrsdorf auf seiner Facebook-Seite.

Demzufolge wurden die beiden Kornnattern neben ihrem zerbrochenen Terrarium gefunden und durch die Feuerwehr sicher gestellt. Die eine Natter misst 1,30 Meter, die andere 85 Zentimeter. Da das Tierheim davon ausgeht, dass die ungiftigen Schlangen ausgesetzt wurden und sich entsprechend die Besitzer nicht melden werden, sollen sie in zirka zehn Tagen an Interessenten abgegeben werden. (ael)


 

Bewertung des Artikels: Ø 3 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...